Français (French) English Deutsch (German)


Der Weg der Inneren Wachsamkeit










Auszug aus Kapitel 27

Meditation im langsamen Gehen und Atmen (Teil eins)

Es genügt nicht, nur in der Meditation, während man still sitzt, höhere Bewusstseinszustände erfahren zu haben. Man muss versuchen, diesen Zustand der inneren Sammlung so weit wie möglich... Fortsetzung







Inhaltsverzeichnis

Vorwort zur zweiten Auflage
Vorwort zur ersten Auflage
Anmerkung des Autors
Einführung
-  1. Geburt und Vergessen des höheren Selbst
-  2. Die Aufmerksamkeit und ihre Bedeutung
-  3. Körper und innere Sammlung
-  4. Die innere Haltung des Aspiranten, wenn er alleine ist
-  5. Die Sklaverei einer falschen Selbstbeachtung
-  6. Innere Arbeit unter äußeren Lebensbedingungen
-  7. Sva-Vani-Sravana-Yoga: Yoga des Auf-die-eigene-Stimme-Hörens
-  8. Bemühungen und Aufrichtigkeit
-  9. Die geheimnisvolle Rolle des Leidens
- 10. Nada-Yoga: Yoga des inneren Tones (Teil eins)
- 11. Nada-Yoga: Yoga des inneren Tones (Teil zwei)
- 12. Nada-Yoga: Yoga des inneren Tones (Teil drei)
- 13. Nada-Yoga: Yoga des inneren Tones (Teil vier)
- 14. Nada-Yoga: Yoga des inneren Tones (Teil fünf)
- 15. Konzentration beim Gehen im Freien
- 16. Verborgene Neigungen und Sinn der Askese
- 17. Tapas (asketische Übungen) und deren wahre Bedeutung
- 18. Das irdische Dasein als unentbehrliches Mittel zur Transformation
- 19. Yoga der Leere
- 20. Probleme während der Meditation und ihre Entsprechung während des Sterbevorganges
- 21. Hatha-Yoga (Teil eins)
- 22. Hatha-Yoga (Teil zwei)
- 23. Hatha-Yoga (Teil drei)
- 24. Zeit und Ewigkeit
- 25. Meditation und Nachtodeszustand
- 26. Die Bedeutung der zyklischen Wiederkehr im Universum
- 27. Meditation im langsamen Gehen und Atmen (Teil eins)
- 28. Meditation im langsamen Gehen und Atmen (Teil zwei)
- 29. Meditation im langsamen Gehen und Atmen (Teil drei)
- 30. Meditation im langsamen Gehen und Atmen (Teil vier)
- 31. Kräftewechselwirkungen in Universum und Leben
- 32. Die Macht verborgener Einflüsse, die von Menschen und Dingen ausgeht
- 33. Handlungen und ihre Folgen in der Welt
- 34. Die Spuren von Gedanken, Worten und Taten
- 35. Der Mensch denkt sich zu dem, was er ist
- 36. Die Wirkung zufälliger Kräfte auf das Wesen des Menschen
- 37. Sehen und Hören
- 38. Übung mit der heiligen Silbe OM
- 39. Sadhana und Erleuchtung (Teil eins)
- 40. Sadhana und Erleuchtung (Teil zwei)
- 41. Sadhana und Erleuchtung (Teil drei)
- 42. Ein erweitertes Verständnis der richtigen Anstrengung
- 43. Der Preis der Erleuchtung
- 44. Mutter und Kind
- 45. Mann und Frau
- 46. Nahrung und Mensch
- 47. Der Zuschauer und das Schauspiel
- 48. Schlussfolgerung und Zusammenfassung (mit abschließenden Ratschlägen und Ermahnungen)




Das Buch, das bisher nur in der französischen, tschechischen und portugiesischen Übersetzung vorlag, gibt es seit Mai 2015 auch in der deutschen Version.

In Der Weg der inneren Wachsamkeit hat Edward Salim Michael seine Erfahrungen und Einsichten zusammengefasst, die er auf seinem, unter vielen Mühen ausgehauenen, spirituellen Weg gesammelt hat. Er beschreibt Meditationstechniken und Konzentrationsübungen, weist auf  Gefahren und Fallstricke hin und untersucht, welche inneren Hindernisse unseren Weg zur Erleuchtung blockieren.

Die Essenz der Praxis der inneren Wachsamkeit ist es, dank dieser spezifischen Konzentrationsübungen dahin zu kommen, einen Augenblick echten Gegenwärtigseins zu erfahren und ihn von all den anderen zu unterscheiden, in denen man in einem Zustand der inneren Zerstreutheit und Abwesenheit versunken ist. Dahin zu kommen, klar den Unterschied zwischen diesen beiden Zuständen wahrzunehmen, heißt, wirklich zu beginnen, seinen Weg zu kennen.

Einfach und kraftvoll geschrieben, atmet dieses Buch den Geist unmittelbaren inneren Erlebens, dessen Hauch den gesamten Text durchzieht und den Sucher inspiriert, selbst den Weg zu gehen.

Ajahn SumedhoAjahn Sumedho, der ehemalige Abt von Amaravati (Buddhistisches Kloster der Waldtradition Thai des Theravada Buddhismus aus der Linie Luang Por Chah), hat zur Neuauflage ein kurzes Vorwort geschrieben.

Luang Por Ajahn Sumedho ist im Westen der höchste Repräsentant der Waldtradition Thai des Theravada Buddhismus. Er war wesentlich beteiligt am Aufbau der Sangha der Waldtradition in England, sowie an der Gründung des Amaravati Buddhist Monastary und des Chithurst Buddhist Monastary, beide auch in England.

___________________________________________________________________________________

Tenzin Palmo"The Law of Attention (The Way of inner Vigilance) ist ein bemerkenswertes Buch voll klarer Anleitungen, das einen starken Aufruf darstellt, sein Leben ganz der Suche nach der höchsten Erleuchtung zu widmen. Mit Edward Salim Michaels kompromissloser Betonung auf Integrität und Anstrengung ist das kein Buch für Zaghafte oder Dilettanten, doch allen ernsthaften Aspiranten würde ich empfehlen, dieses Buch seiner Inspiration und seiner genauen Anweisungen wegen immer wieder zu lesen. Obwohl kein ausgesprochen buddhistischer Text, machen der ausgearbeitete Weg und die so minutiös gegebenen Ratschläge es zu einem geeigneten Begleiter und Führer für einen spirituellen Reisenden."

Jetsunma Tenzin Palmo, Gründerin des Dongyu Gatsal Ling Nonnenklosters - Autorin von „Weibliche Weisheit vom Dach der Welt“. Ihre bemerkenswerte Lebensgeschichte ist Gegenstand des Buches "Das Licht, das keinen Schatten wirft" von Vicky Mackenzie.
___________________________________________________________________________________

Ajahn Amaro"Dieses ausgezeichnete Buch bietet ohne Zweifel die klarste und verständlichste Beschreibung des Nada-Yoga (Meditation auf den inneren Ton), die in der englischen Sprache erhältlich ist. Dies ist eine Praxis, die in vedischen, buddhistischen und anderen Traditionen als eine kraftvolle und befreiende Disziplin bekannt ist und die ich selbst über 25 Jahre lang mit großem Gewinn angewendet habe."

Ajahn Amaro, Schüler von Ajahn Sumedho, Abt des Amaravati Klosters aus der Waldtradition des buddhistischen Theravada.
___________________________________________________________________________________

Serena Seidner“The Law of Attention (Der Weg der inneren Wachsamkeit) ist ein bemerkenswerter Führer für all jene, die den Schatz finden möchten, der in jedem von uns liegt. Edward Salim Michael hat uns sowohl einen Führer für den Weg gegeben, der nach innen führt, als auch Worte ermutigender Unterweisung für die Zeiten, in denen der Weg schwierig ist. Seine Worte spiegeln ein Leben wider, das der spirituellen Praxis gewidmet war.“

Reverende Serena Seidner, Shasta Abbey,
 Zen Tradition.
___________________________________________________________________________________


"Edward Salim Michaels Lehre geht direkt ins Herz und lässt uns die Hingabe, die Energie und die Liebe erkennen, die nötig sind, um die Wahrheit auf ihrer tiefsten Ebene zu verwirklichen. Dieses Buch ist ein spiritueller Freund und Führer für alle Wahrheitssucher.


Ajahn Sundara, Theravada Nonne, Amaravati Kloster