Warum es einem nicht gelingt, sich während der Meditation zu konzentrieren :

Wie Sie sehen, sucht der Mensch, sein Himmlisches Wesen zu kennen,
sein Höchstes Sein, aber er glaubt, dass er es dem hinzufügen muss, was er ist.
Es ist nicht eine Frage, dem, was man ist, etwas hinzuzufügen…

Die Anstrengungen, die ich machen muss :

Nun also, ich muss einige Anstrengungen machen, wie mache ich diese Anstrengungen
mit meiner ganzen Aufrichtigkeit, in aller Ernsthaftigkeit, aber ohne Zwang? Wie? Durch Verstehen deren Notwendigkeit…

Was ist Nada-Yoga, der innere Ton, der Ton der Stille?

Der Nada ist ein innerer Ton, der in den Ohren und im Kopf gehört werden kann und der dem Säuseln des Windes und dem kontinuierlichen Plätschern der Meereswellen gleicht. Dieses Video ist aus Auszügen von Edward Salim Michaels Unterweisungen über den Nada zusammengestellt worden.

Auf den Nada hören : Arbeit auf der Straße

Der Nada ist ein innerer Ton, der in den Ohren und im Kopf gehört werden kann und der dem Säuseln des Windes und dem kontinuierlichen Plätschern der Meereswellen gleicht.

Edward Salim Michael (1921-2006) hat die verschiedenen Arten, diesen inneren Ton zu benutzen, in zweien seiner Bücher – «Der Weg der inneren Wachsamkeit » und « Inneres Erwachen und Praxis des Nada-Yoga » – im Detail beschrieben.

Er spricht hier von seiner eigenen Praktik in Paris, in den Sechzigern. Zu mehr Details, siehe seine Biographie « Der Preis eines bemerkenswerten Schicksals. »